Tilde Michels ”Freundschaftsringe”

  • STX 2.g
  • Tysk fortsættersprog B
  • Ingen givet
  • 2
  • 595
  • PDF

Novelleanalyse: Tilde Michels ”Freundschaftsringe”

Analyse af novellen "Freundschaftsringe" skrevet af Tilde Michels.

Uddrag

Resümee:
Die Kurzgeschickte handelt von zwei Mädels, von denen eine ist Jüdin (Esther) und der andere Arisch (Susi), sie sind gute Freundinnen. Die Geschickte findet in 1933 in Deutschland statt.
Eines Tages kaufen die zwei Freundinnen zwei Freundschaftsringe mit einem Swastika an. Aber Esther kann es nicht anziehen, weil sie Jüdin ist.
In die Schule bekommet die Klasse, in der die zwei Mädchen gehen, eine neue Lehrerin, die Frau Weigand genannt ist, sie sagt dass sie Hitler grüßen muss und nicht ihr.
Susi wartet auf Esther jeden Tag, aber eines Tages kommt Esther nicht. Susi läuft zur Wohnung der Esther. Esther und ihre Familie ist weg, sie sind im Laufe der Nacht weggezogen. Dann weißt Susi nicht was sie tun.

Analyse und Interpretation:
Die Hauptthemen sind die Freundschaft zwischen Esther und Susi, die Weise worauf sie einander verliert, der Zeit zuwider, und die Vorurteile der Eltern/der neuer Lehrerin gegen Juden.
Die zwei Mädels sind sehr gute Freundinnen, und sie verbrauchen viel zeit zusammen. Sie versuchen einander näher zu kommen, als sie die Freundschaftsringe kaufen. Esther ist auf die... Køb adgang for at læse mere

Tilde Michels ”Freundschaftsringe”

[31]
Bedømmelser
  • 19-12-2006
    meget go
  • 16-06-2002
  • 13-06-2013
    De vigtigste pointer er der, og flot overblik over en større fortælling.
  • 12-06-2013
    Givet af Folkeskoleelev i 10. klasse
    god analyse, men lidt kort resume. Desuden et par grammatiske fejl, men god opgave.